Semesterprogramm für das Wintersemester 2019/2020


Verehrte Damen, verehrte Gäste,
liebe Farben-, Kartell- und Bundesbrüder,

im Namen der Aktivitas, ist es mir eine Ehre, gemeinsam mit unserem Philistersenior, das Semesterprogramm für das kommende Wintersemester 2019/2020 und zugleich 219. Couleursemester Sigfridiae vorstellen zu dürfen.
Wie es gewissermaßen bereits Tradition ist, steht das Wintersemester vermehrt unter dem Eindruck der „Scientia“. Dabei soll es diesmal nicht nur um Wissenschaft gehen, sondern auch um das Kennenlernen mit allen Sinnen. Unser Bayerischer Abend zur Oktoberfestzeit und der Osteuropa-Abend im Januar versprechen gute alte und interessante neue Geschmäcke, in jedem Falle aber besonders gute Stimmung. Nicht minder spannend werden die klassischen Dienstagskolloquien, die sich der „Religio“ widmen. In
seinem Fuxenvortrag wird uns Bbr. Crassus Bednarek von der Frühzeit des Christentums berichten. Bis in vorchristliche Zeit zurück geht Prof. Dr. René Buchholz, der über Feste und Rituale des Judentums referieren wird, was in historischer wie auch aktueller Sicht bedeutsam ist.
Auch Veranstaltungen mit dem Bonner Ortskartell verheißen schöne Stunden im Kreise unserer Freunde. Auf einem Liederabend mit e.v. KDB Rheno-Guestphalia wollen wir einen Teil der unzähligen Vielfalt an Studentenliedern entdecken und hoffentlich zukünftig auch des Öfteren singen. Der Neujahrsstammtisch findet dieses Semester gemeinsam mit e.v. KDB Winfridia statt, sodass das neue Jahr in einer geselligen Runde beginnen kann.
Daneben werden wir mit unserem 110. Gründungs- und Patronatsfest einen stimmungsvollen runden Geburtstag feiern, bei dem ein besonderer Zipfeltausch mit den Farbenbrüdern der AB Glanzenburger zu Zürich ansteht.
Ich freue mich, Sie und Euch im kommenden Semester bei vielen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen und dabei ins Gespräch zu kommen.

Vivat! Crescat! Floreat!

Für die Aktivitas:
Fabian Dahlke v/o Schängel
Senior (X)

Für die Altherrenschaft:
Dr. Stephan Kern v/o Bobby
Philistersenior (PhX)